Loading...
Ihre neue kontrollierte Wohnraumlüftung vom Fachmann 2017-08-11T09:30:20+00:00

Warum benötigt man eine kontrollierte Wohnraumlüftung? Bisher ging es doch auch ohne!

  • Durch den Wunsch, Energie einzusparen wurden die Anforderungen an die Dichtheit der Gebäudehülle in den letzten Jahren, z. B. durch die Energie-Einsparverordnung EnEV, wesentlich verschärft.

  • Bekanntes Beispiel: neue, dichte Fenster
    Es müssten Tag und Nacht alle zwei Stunden gegenüberliegende Fenster für ca. 10 Minuten (abhängig von Wind und Außentemperatur) geöffnet werden.

  • Neubauten und sanierte Häuser wurden dadurch so dicht, dass eine ausreichende Luftqualität im Gebäude nicht mehr durch normales Lüftungsverhalten gesichert werden kann.

  • Diese Forderungen sind aber kaum zu realisieren, so dass die Gebrauchstauglichkeit der Wohnung bzw. des Gebäudes nicht mehr gewährleistet ist.

  • Die Folge ist eine Luftqualität, die durch Schimmelbildung, Radon, Ausdünstungen von Baustoffen etc., so schlecht wurde, dass die Zahl der Atemwegserkrankungen und Allergien in den letzten Jahren rapide zugenommen hat.

  • Daher bleibt nur die Möglichkeit, die Mindestlüftung durch Ventilatoren sicher zu stellen.

Ihre neue kontrollierte Wohnraumlüftung vom Fachmann

  • Planung

  • Beratung

  • Ausführung

  • Termingerecht

  • Fachgerecht

  • Kostentransparent

Wir beraten Sie

Mit einer kontrollierten Lüftungsanlage sorgen Sie nicht nur für permanent frische Luft in Ihren Räumen – Sie sparen damit Energie!

Unsere Referenzen überzeugen

Wir sind erst zufrieden wenn Sie es sind

Referenzen Wohnraumlüftung

Referenz 1

Lüftungsgerät für Dachgeschoßwohnung

Referenzen Wohnraumlüftung

Referenz 2

Lüftungsgerät für Einfamilienhaus

Referenzen Wohnraumlüftung

Referenz 3

Leitungsverlegung mit Flachkanal über Rohboden

Referenzen Wohnraumlüftung

Referenz 4

Leitungsverlegung in Rohbetondecke

Referenzen Wohnraumlüftung

Referenz 5

Lüftungsgitter in der Decke für Abluft